Schwarz-Weiß trifft auf ein Sonnengelb und Kupfer

Für mein letztes Projekt war ich im schönen Niederösterreich zugange, wo eine Familie mit 2
aufgeweckten Töchtern eine große Doppelhaushälfte bewohnt, die sie vor noch nicht allzu langer Zeit bezogen haben.
Wenn sie nicht gerade arbeiten – leben sie ganz nach dem Motto: ein „offenes Haus“ für Freunde und Familie. Sie beschreiben ihr Zuhause, vor allem den Wohnbereich im Erdgeschoß als einen „Ort der Kommunikation“, wo es vor allem zu vielen Familienfeiern kommt. Das Thema „Arbeit“ hat neben dem Familienleben aber auch einen hohen Stellenwert und nimmt entsprechend viel Platz im Tagesablauf ein.
Umso mehr brauchen sie ein Umfeld, das „pflegeleicht“ ist, wo Ordnung halten leicht fällt und wo sie nach dem hohen Arbeitseinsatz auch gut zur Ruhe kommen, richtig entspannen können, um für den nächsten Tag wieder fit zu sein. Und wo vor allem in weiterer Folge „Family Life pur“ auch wieder gut möglich ist.

Nachdem der Ess- und Wohnbereich sehr geräumig und auch das Zentrum des Hauses ist, wo sie sich gemeinsam am meisten aufhalten, ist es ganz wichtig, diesen Ort allen Anforderungen und Bedürfnissen einer jungen Familie zu rüsten: Durch Möbel die etwas aushalten, Stauraum-Möglichkeiten, ein großes gemütliches Sofa, wo viele ihren Platz finden, einen großen Essplatz, wo Feste gefeiert werden können, eine gute Beleuchtung sowie Rückzugsmöglichkeiten für den einen oder anderen, soweit dies möglich ist.

So habe ich als Grundfarbe, den Farbton „Grau“ gewählt, denn diese Farbe erzeugt eine ruhige, wohnliche Stimmung, die immer im Hintergrund bleibt, um anderen Einrichtungselementen und weiteren Farben den Vortritt zu lassen: So auch der Farbe „Gelb“, die das Ganze lebendig macht – perfekt zum Schwarz-Weiß-Kontrast. Elemente wie „Kupfer“, „Messing/Gold“ und Holz (Eiche), bringen die nötige Wärme und Geborgenheit, die sich die Familie sehr wünscht.

Im Moodboard darunter, seht ihr wie der neue Wohn-Essbereich, in dem die Familie ihre Lebendigkeit voll ausleben und zugleich aber auch gut zur Ruhe kommen kann, aussieht…

 

WZ_Moodboard_Hutter_Unger_FB

 

//Auftrag / Wohn-Essbereich (Wohnzimmer, Esszimmer), ca. 50m²
Auftraggeber / Sabine H. und Wolfgang U.
Auftragsort / Niederösterreich //

//Moodboard: ina la vie//

//Bild- bzw. Fotonachweise Moodboard:
Bild links oben: solebich.com Bild rechts unten: http://decor8blog.com/2014/10/22/gorgeous-design-files-baby-kisses/ Image: http://thedesignfiles.net/ Bild Mitte: http://www.myscandinavianhome.blogspot.co.uk/2014/02/splashes-of-yellow-with-pretty-pastels.html,  Sofa von Muuto; Einrichtungsgegenstände: ikea, home24, H&M Home, impressionen, interio, freistil – rolf benz, fashion4home//

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *