ina la vie DIY: Schwarze Klebepunkte all over!

Im Hinterkopf hatte ich sie schon lange, nun habe ich meine Idee auch endlich in die Tat umgesetzt… Neugierig?
Ich spreche hier von meinen „schwarzen Klebepunkten„, die nicht nur Wände oder Böden verschönern können, nein – auch Möbel oder Home-Accessoires freuen sich, wenn sie damit verhübscht werden.
Dazu müsst ihr wissen, dass ich Punkte über alles liebe! In allen Varianten, groß oder klein, und auf allen möglichen Dingen, Kleider, Tischtuch, etc. Ich finde Punkte bringen einfach gute Laune  – mir ganz besonders.
Und nachdem eine sehr liebe Freundin von mir Geburtstag hat und sie ebenso eine Punkte-Liebhaberin ist, dachte ich mir Grund genug um meine Idee endlich in die Tat umzusetzen.

Ihr seid so wie Caro und ich auch Punkte-Anhängerinnen?
Na dann ab in den nächsten Papierladen, einfach Klebefolie in gewünschter Farbe kaufen. Dazu eine Schere und eine runde Form, in der Größe, in der ihr eure Punkte (oder auch mehrere für unterschiedlich große Punkte) haben wollt und los gehts…

 

blogbild

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

diy-2

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

//Fotos: ina la vie//

Post Tagged with

2 Responses so far.

  1. Luzia Thumser sagt:

    Und was macht man dann mit den Punkten , nur Deko????

    • ina sagt:

      Ja genau – diese Klebepunkte sind zur Dekoration gedacht, z.B. deiner Wände, oder du klebst sie auf eine Kommode oder auf Blumentöpfe. Sie machen jedes Stück zu einem absoluten Hingucker! ;)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *