Frühlingsgefühle für Zuhause…

Wie viele von euch wissen, liebe ich Blumen über alles. Darum freue ich mich auch schon sooo auf den Frühling und die Frühlingsblumen.
So vergeht so gut wie keine Woche, in der ich mir nicht auch welche kaufe. Dabei mag ich es einmal absolut bunt und durchgemixt – auch von der Blumenwahl. Dann mag ichs zwischendurch auch sehr gerne nur in einer Farbe und dafür aber wieder verschiedene Blumensorten. Und eher selten, aber auch, eine Farbe und eine Blumensorte.
Wenn ihr nun noch wissen wollt, welche Blumen ich ganz besonders mag, werdet ihr Schmunzeln: Ich liebe Wiesenblumen. Nicht nur, weil dann von der Jahreszeit her eher Sommer sein muss. Ich habe da einfach eine wunderschöne Kindheitserinnerung – ich gemeinsam mit meiner lieben Mum auf einer Wiese in Lunz am See Blumen pflückend und zu wirklich großen Sträußen bindend.

Blumen bringen einfach egal zu welcher Jahreszeit immer Fröhlichkeit und Stimmung in einen Raum. Manchmal reicht auch nur ein einziges Blümchen mitten am Tisch oder in einem Eck platziert und die Stelle wirkt lebendig.
Darum meine Empfehlung: Bringt frische Blumen in eure Räume!!!!
Die Fotos zeigen euch, wie ich sie erst letztens arrangiert habe: Ich habe alle meine leeren Glasflaschen (ich habe schon eine ziemliche Sammlung) zusammengetragen, einer habe ich als Highlight einen neonpinken Faden verpasst, und in jede Vasen-Flasche kam ein schönes Blümchen…

 

blumis1

 

blumis3

 

Was sind denn deine Lieblingsblumen? Kannst auch du nicht ohne leben? Und freust du dich auch schon so auf die Frühlingsblumen?

 

//Fotos: Ina Thumser//

 

 

Post Tagged with

One Response so far.

  1. sola isi sagt:

    Blumen und Flaschen sind einfach toll!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *