Die Sofa-Aufregung…

Endlich, endlich ich sage es euch – haben wirs gefunden!!! UNSER SOFA für unser neues WOHNZIMMER… Das verdient einen Tusch, denn es war nicht leicht – die Vorstellungen einer Lebensraumberaterin und eines Designers von DEM perfekten Sofa unter einen Hut zu bekommen… Und dann wars doch viel einfacher als erwartet (wie schon oft bei uns): Sofa entdeckt, kurzer Blick zum Anderen und es war beiden in dem Moment klar: Das ist es!
Es ist soooo toll, sag ich euch – super tiefe Sitzfläche, herrlich bequem und bewahrt trotzdem Haltung, genug Platz für Freunde, Familie, Katz und Hund und wer noch mit drauf mag;
Leider kann ich euch nun noch keine Fotos davon zeigen, denn es wird erst in 7-8 Wochen geliefert, die Vorfreude kann und wird also ins schier unermessliche wachsen in dieser Zeit.

Was ich euch aber heute unbedingt sagen und zeigen möchte:
1. zwei Special-Tipps zum Thema-Sofa-Kauf und
2. einige unserer Favoriten-Sofas zeigen, wer weiß vielleicht kann ich eure Suche dadurch verkürzen…

*ina la vie Sofa-Kauf-Tipps*:
Das Sofa stand in einer Lederausführung mit toll sichtbaren Nähten (der Trend schlechthin!) dort. Zuerst meinte der Verkäufter, weil er gleich unsere Begeisterung merkte, dass dies ausschließlich bei der Ledervariante möglich ist. Nachdem uns aber Stoff (es hat uns ein besonderer Filz angetan)schon grundsätzlich besser gefällt, ließen wir nicht locker und baten den Herrn beim Hersteller anzufragen. Als special-Aufgabe obendrauf, baten wir ihn auch gleich nachzufragen, ob die Nahtfarbe, denn in einem türkisen Farbton möglich wäre – wenn schon denn schon! Ich sah die farblich abgesetzten Nähte einfach schon vor mir…
Und siehe da: Alles realisierbar!!!
Die 2 ina la vie-Tipps sind daher:
Hartnäckig bleiben, so gehen auch special-Ideen in Erfüllung! Einfach darum bitten, direkt beim Hersteller nachzufragen…
Bunte Sofa-Nähte – sehen einfach suuuper aus!! Fotos folgen – versprochen…

Noch weitere Tipps gewünscht – dann schreibt mir doch einfach!

 

sofa1

Diese Sofa von Machalke Polsterwerkstätten – „TENUTO“ war unser Favourit. Abgesehen von der frischen Farbe, scheint es aufgrund des zarten Chromgestells ja fast zu schweben…

l

freistilDiese runden Formen…
(Sofa: Freistil „187“ von Rolf Benz)

 freistil1

Hier gefallen mir die Form und der Stoff total gut – vielleicht aber in einer andren Farbe…
(Sofa: Freistil von Rolf Benz) – übrigens diese Linie von Rolf Benz ist wirklich preiswert!!!

l

machalke_mlivingt

Schlichte Formen – und deshalb auch unter unseren Favoriten.
(Sofa: „mliving“ von Machalke Polsterwerkstätten)

l

tallin-2,5sitzer_ikarus.eu

Und hier gefallen mir die sichtbaren Nähte so gut…
(Sofa: „Tallin“, 2,5-Sitzer von ikarus.eu)

l

Julep-Sofa-von-designers-guild

Und dieses hätte ich gerne fürs Vorzimmer – gibt es auch in der Farbe Lime, superschön also!
(Sofa: „Julep“ von Designers Guild)

 

Und war eines für dich dabei? Oder bist du mit deinem rundum zufrieden? Woran liegt das? Eigene Sofa-Tipps?

 

Post Tagged with , ,

2 Responses so far.

  1. Andi sagt:

    Hallo, das türkise Sofa finde ich irre. Ebenso das Designers Guild Sofa. Wenn ich nur wüsste, wo man so ein Sofa (ich meine Designers Guild) mal besichtigen könnte. Online gibt es ja nur Shops für UK usw. Aber nicht für Deutschland und erst recht nicht für die Schweiz.
    Die Farbe Lime würde ich mal gerne sehen.
    lg, Andrea

    • ina sagt:

      Hallo Andrea,

      ja die Möbel von Designers Guild sind neben Stoffen und Co sooo wunderschön – einmal anschauen und mein Urlaubsfeeling ist da. Und du hast recht, ich finde es auch sehr schade, dass wir so schwer Zugang zu diesen feinen Dingen haben… Können wir nur hoffen, dass es doch irgendwann mal soweit ist und auch wir in den Genuss vor Ort kommen… ;) Alles Liebe, ina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *